Über die Steine


Stein ist für mich ein schönes, "warmes " Material, das Element Erde in seiner reinsten Form.
Seit Jahrmillionen hält er Muster, Strukturen, Formen und Informationen sicher unter Verschluss.
Das Werden eines Steines liegt jenseits unseres Intellekts.
Wir Menschen sehen den Stein oberflächlich betrachtet immer als Ganzes. Um die Bewegung, die jedem Stein innewohnt zu erfassen, müssen Wir Uns auf eine andere Ebene bewegen.

In der Geborgenheit der Stille, unterstützt durch bewusstes Ausschalten des "Aussen" finde ich Zugang. Die Stille ist Voraussetzung für die Begegnung.
Jetzt liegt es an mir, ein Tor aufzustoßen.

Es ist wie eine Wiederverbindung mit längst vergessenen Sinnen, der Intuition, der Sprache von Mutter Erde.

Lauschen wir den Steinweisen was Sie uns zu Sagen haben...
Laden wir Sie ein unsere Träume zu beseelen!